www.kontakt-zu-tieren.com

 Meerschweinchen Aufnahme und Vermittlung

 

Als private Pflegestell nehme ich, je nach Aufnahmekapazität, Meerschweinchen in Not auf.

 

Wir arbeiten ausschließlich dezentral mit ehrenamtlichen Helfern und privaten Pflegestellen, die all das in ihrer Freizeit tun. Deshalb möchten wir Sie bitten, uns bei

dem Wunsch nach telefonischer Beratung eine Email mit Angabe Ihrer Festnetznummer

zu senden oder Ihre Rufnummer einmalig auf den Anrufbeantworter zu sprechen.

Wir rufen Sie dann sobald wie möglich zurück!


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht immer sofort zurückrufen und

zur Stelle sein können, da all unsere Helferlein neben der ehrenamtlichen

Tierschutzarbeit auch einen Job und ein Privatleben haben. Deshalb bitten wir Sie,

Abstand von häufigen Anrufen oder sehr frühen und späten Uhrzeiten zu nehmen.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

 

 

Bei Anfragen senden Sie mir bitte eine Email:  h/punkt/meeris/at/gmx/punkt/de

Da ich auch einen Beruf ausübe, bitte ich um Verständnis, dass nicht alle Anfragen direkt beantwortet werden können.

 

SIE WÜNSCHEN SICH MEERSCHWEINCHEN ?

Stellen Sie sich bitte vor dem Entschluss Meerschweinchen zu halten folgende Fragen:

 

Meerschweinchen sind kein lebendiges Kinderspielzeug!!!

 

⇒ Sind Sie bereit für 8 - 10 Jahre die Verantwortung für Meerschweinchen zu übernehmen?

 

⇒ Gibt es in Ihrem Haushalt andere Tiere z. B. Hunde oder Katzen, die Jagdtrieb haben?

 

⇒Haben Sie auch langfristig Zeit für die Meerschweinchen, denn die Reinigung und auch Fütterung   nehmen Zeit in Anspruch. Meerschweinchen brauchen jeden Tag ausreichend frisches Heu, frisches Wasser und Frischfutter und saubere Einstreu, außderdem machen Tiere auch Schmutz.

 

⇒ Bedenken Sie, das zu den Anschaffungskosten, Ausstattungskosten, Futterkosten auch plötzlich anfallende hohe Tierarztrechnungen kommen können. Denn z. B. Ultraschall bei einem Meerschweinchen kostet zwischen 25 - 30 Euro. Auch die Krankenpflege bedarf der Zeit.

 

⇒ Gibt es jemanden im Notfall (z. B. Krankenhausaufenthalt) der sich um ihre Tiere kümmert? Fahren Sie regelmäßig in Urlaub? Wer versorgt dann zuverlässig und mit Sachkenntnis die Meerschweinchen?

 

⇒ Sind in Ihrer Familie Tierhaar-Allergien bekannt?

 

⇒ Haben Sie genug Platz den Meerschweinchen ein artgerechtes Zuhause zu bieten? Wir vermitteln nicht in Käfighaltung!

Wenn Sie sich sicher sind, das Sie all das gewährleisten können, dann schauen Sie sich unseren Schutzvertrag nebst Vertragsbedingungen und die Rubrik Vermittlung Meeris an.


Was spricht DAFÜR Meerschweinchen aus dem Tierschutz zu nehmen?

 

- MS-Böckchen werden nur kastriert vermittelt, um unerwünschten Nachwuchs zu verhindern.

- MS sollen ihren Rest des Lebens in artgerechter Haltung, ohne weiteren Besitzerwechsel

  verbringen dürfen

- Sie geben diesen Meerschweinchen eine zweite Chance, die sie mit Recht verdient haben

- Sie helfen aktiv dem Tierschutz! Durch die Aufnahme von Not-Fellen helfen auch Sie 

   tatkräftig  im Tierschutz mit, da dann wieder Plätze für neue Not-Felle frei werden

- Zooläden/Züchter -> hier bestimmt Angebot und Nachfrage, dass mit jedem "verkauften"

   Meerschweinchen wieder nachgezüchtet wird, die Böckchen werden, um des "Profites Willen"

   nicht kastiert, es wird in keinerlei Hinsicht Verantwortung( bei späteren Problemen,

   Fragen etc. oder sogar ungewoller Nachwuchs) im Sinne des Tierschutzes übernommen.

 

Vor der Abholung der Meerschweinchen muss der Einführungskurs in Haltung, Ernährung und Gesunderhaltung absolvierte werden und es findet eine Vorkontrolle der Haltungsbedingungen bei Ihnen vor Ort statt.

Abholtermine und Termine für den Einführungskurs nach Absprache.

 

Kontakt:   h.meeris@gmx.de

              Tel: 02238-4782773 (AB) da ich berufstätig bin, hinterlassen Sie bitte eine

                Nachricht: Ihren vollständigen Namen, Fest-Netz-Rufnr. und den Grund ihres

                Anrufes.